Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014 - #1

"Tomorrow, is the first blank page of a 365 pages book. Write a good one." ~Brad Paisley

Hallo, ihr lieben!
Wir stehen auf Seite 365 diesen Jahres & noch heute wird das Buch enden.
Was darf hier dann nicht fehlen? Ein Jahresrückblick - genauer gesagt, zwei, denn ich will noch einen ausführlichen schreiben, den ich dann nächstes Jahr online stelle. Ist ja nicht mehr weit hin.
Für heute habe ich mich entschieden, die Fragen zum bookishen Jahresrückblick von Tanjas Rezensionen zu beantworten. Die Reihenfolge der Bücher zählt mit, Ich brenne für dich ist also mein bestes Jahreshighlight.

EINS: Welches ist das beste Buch, das du 2014 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher sind erlaubt!)
Ich liebe alle drei, aber Ich brenne für dich, hach, ich liebe es so sehr. Vor allem Warner. Lobeshymne Rezension kommt noch.
Ich bin echt froh, dass ich Night School entdeckt habe, vorher habe ich die Finger von gelassen, weil ich dachte, es geht wieder nur um den Vampirkram. Wie sehr man sich irren kann!
Und Kirschroter Sommer  (Rezi hier) ist eine so süße und reale und irrsinnig witzige Liebesgeschichte!

ZWEI: Welches ist das schlechteste Buch, das du 2014 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher sind erlaubt)
Dancing Jax (Rezi hier) hätte ich beinahe abgebrochen - sooo langweilig!
 Bei Keine Angst, es ist nur Liebe. (Rezi hier) nervt die Protagonistin mit ihren paranoiden Ausschweifungen.
Und Bitterzart ist komplett oberflächlich und blass und die Charaktere halte ich allesamt für unterbelichtet, die Dialoge sind schon ziemlich nichtssagend.

DREI: Auf welches Buch hast du dich 2014 am meisten gefreut?
Jaaa, das große Finale kann mich überzeugen. Es ist auch eins meiner Jahreshighlights, aber bei Frage 1  muss man sich auf drei Bücher beschränken, auch wenn das Buch es verdient hätte.

VIER: Welches Buch wolltest du 2014 unbedingt lesen, hast es aber 
nicht geschafft und wirst das daher 2015 nachholen? 
Es hat es nicht verdient, lange auf dem SuB zu sein, ich weiß. :( ich lese es aber auf jeden Fall vor dem Kinofilm!

FÜNF: Nenne zwei Bücher. Eines von dem du 2014 negativ 
und eines von dem du 2014 positiv überrascht worden bist!
Positiv: Das Blubbern von Glück. Hatte ein flaches Kinderbuch erwartet, aber die Geschichte ist so erfrischend tiefgründig, witzig und liebenswert!
Negativ: Bitterzart hatte ich oben schon erwähnt

SECHS: Was war dein Lieblingscover 2014?
(Nur ein Buch erlaubt!)

SIEBEN: Welcher Autor (egal ob dir bereits bekannt oder nicht) hat sich 
den Titel Lieblingsautor 2014 deiner Meinung nach verdient?
Tahereh Mafi, Autorin der Ich fürchte mich nicht-Reihe, zu der auch Ich brenne für dich gehört.
Sie hat den außergewöhnlichsten Schreibstil, ich liebe ihre Bücher.

ACHT: Welches Buch hatte 2014 den größten Einfluss auf dich?
(Egal ob negativ oder positiv)
fällt schon auf, ne? :D
Schon allein deshalb, weil ich meine Freunde damit vollquatsche.

NEUN: Welcher deiner Posts, hat 2014 das meiste Feedback bekommen?
Das war sogar eine Rezension, nämlich die zu Gated - Die letzten 12 Tage.
270 Klicks, aber 2 Kommentare :D
Die meisten Kommentare (16) hat mein Post über meine Reise nach Amerika bekommen.

ZEHN: Was hat dich 2014 Bücher betreffend so richtig rasend gemacht?
(Z.B. Cover-Change, Filme, Reihenabruch etc.)
Da muss ich mal genauer drüber nachdenken, aber etwas traurig war ich, als ich erfahren habe, dass sie die Escape-Reihe von Jennifer Rush nicht weiter übersetzen :(

ELF: Was war Blogtechnisch dein größter Erfolg 2014?
(Darunter könnt ihr so ziemlich alles fassen)
Also das ist ganz eindeutig, dass ich im Februar 2014 meinen Blog erst eröffnet habe. Was Bedeutenderes kann es dieses Jahr blogtechnisch dann gar nicht geben :D ich bin froh, dass mir das Bloggen immer noch so sehr gefällt wie anfangs & dass ich trotz Zeitmangel noch weitermachen kann :)

ZWÖLF: Was war deiner Meinung nach die beste Buchverfilmung 2014?
(Bis zu drei Filme dürfen genannt werden)
Maze Runner sicherlich auch, aber da habe ich es nicht ins Kino geschafft :(

BONUS-FRAGE: Was hast du abschließend zum Buchjahr 2014 zu sagen?
Einfach nur Danke an alle, die meinen Blog lesen, so lieb kommentieren oder mich sonstwie unterstützen! Ohne euch wäre ich nicht so weit gekommen. Ich würde gern eine längere Dankesrede halten, aber ich muss gleich los zu einer Freundin Silvester feiern, deshalb fühlt euch einfach nur lieb gedrückt und habt einen wundervollen Start ins neue Jahr!  

Liebste Grüße an euch,
Noemi

Kommentare:

  1. Haha, ich glaube, JEDER hat am Anfang gedacht, "Night School" wäre ein Vampirbuch, ich auch! :-) Es klingt einfach so nach Internat für junge Vampire...

    Schöner Rückblick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha dann bin ich nicht die einzige :D
      Danke! :)

      Löschen
  2. Ahhh, City of Heavely Fire - ich warte so so so sehr auf die Übersetzung!!!
    Ich liebe diese Reihe einfach :)
    Dann sagst du auchnoch dass es gut war... ach ich will es lesen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich warte auch darauf, obwohl ich es schon gelesen habe. Aber auf deutsch versteht man dann auch noch die Einzelheiten und das Cover hat auch so eine schöne Farbe! Ist auch meine absolute Lieblingsbuchreihe :)

      Löschen
  3. Deine 3 Bücher habe ich alle nicht gelesen. Ich glaube meine Favoriten sind Dark Elements, Die Seiten der Welt und die Mara Trilogie. Bei "Keine Angst es ist nur liebe" stimme ich dir zu. Ich habe nur ein paar Zeilen gelesen, weil eine Freundin es zur Rezension da hatte (ein stern wurde vergeben) und habe es nicht gemocht. Ich liebe auch das Teardrop cover. Aber das beste ist für mich Silber ^^

    Die ganzen Verfilmungen finde ich auch super. Die Bestimmung war gut gemacht, Panem sowieso und bei mir kommt noch Maze Runner dazu :D

    Lg Anna
    www.the-anna-diaries.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Dark Elements" ist auch gut! Nur lange nicht so gut wie meine Favoriten :)
      Und ja, rückblickend hätte ich "Keine Angst, es ist nur Liebe" vielleicht noch schlechter bewerten sollen...naja was solls. Das Cover von Silber ist wirklich schön :)

      Löschen
  4. Hahah, ja... Night School... Da wusste ich auch erst, als ich das erste Buch fertig gelesen hatte, mit was ich es überhaupt zu tun hatte :D

    Aber ansonsten ... Bitterzart und Dancing Jax habe ich beide noch auf dem SuB und hatte mich unheimlich darauf gefreut... Die werde ich wohl nach hinten verschieben :D

    Liebste Grüße, Natascha von den Bücherjunkies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Night School klingt ja schon verdächtig...
      Ich kenne auch Leute, denen die Bücher gefallen haben - aber das muss wohl jeder für sich entscheiden. Ich kann sie nicht empfehlen :D
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  5. Huhu!

    Ich bin grad fleissig am Stöbern für den Kommentiermarathon :)
    Und ich hab grad mit Schrecken gesehen, dass Dancing Jax für dich so langweilig war o.o Das Buch wartet schon sehnsüchtig auf dem SuB und wird morgen angefangen, ich kann nur hoffen, dass es mir besser gefällt!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das werde ich auch noch machen :)
      Na dann, viel Spaß beim Lesen, ich hoffe, dir gefällt es besser.

      Löschen
  6. Huhu,
    bei dem Rückblick habe ich auch mitgemacht. ;) Deiner gefällt mir richtig gut und ich habe mich gewundert, dass du "Dancing Jax" nicht mochtest. Ich habe es noch nicht gelesen, aber so viel gutes gehört. Tahereh Mafi ist wirklich eine geniale Autorin und ihre Trilogie habe ich sehr gerne gelesen. ;)
    Viele liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den habe ich schon gelesen bei dir :)
      Und ja, ich liebe ihren Schreibstil!

      Löschen
  7. Dancing Jax fandest du langweilig? wow! Ich habe bisher immer nur gehört, dass das Buch unglaublich spannend sein soll. Aber es gibt ja immer Bücher, die einem einfach nicht gefallen, obwohl die meisten anderen sie gut finden. ;)
    Die Bücher von Tahereh Mafi muss ich unbedingt auch bald lesen. Ich bin total gespannt, wie die sind. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist immer so :D
      Die Bücher musst du unbedingt lesen, die sind toll!

      Löschen
  8. Hi Noemi, mir hat beim Abschlussband von Mafi leider noch was gefehlt, ich war nicht ganz zufrieden. Aber du hast recht, Warner ist toll :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, es war nicht so spannend wie die anderen Bände. Aber die Charaktere konnten mich vollkommen überzeugen :)

      Löschen
  9. Hallo :)

    dein Jahresrücklick gefällt mir gut. "Bitterzart" lese ich nun seit Wochen und komme irgendwie nicht so richtig weiter. Einerseits mag ich die Protagonisten und die Grundidee, aber andererseits ist es größtenteils einfach langweilig. Ich möchte es aber unbedingt bald beenden und hoffe immer noch, dass es besser wird. "Das Blubbern von Glück" steht noch auf meinem Wunschzettel.

    Liebe Grüße

    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja nicht die einzige :D Band 2 "Edelherb" hat mir schon etwas besser gefallen, aber eigentlich hätte ich die Reihe auch nicht weiterlesen müssen...

      Löschen
  10. Oh, und ich habe "Ich brenne für dich" immer noch nicht gelesen .... das wird jetzt dann aber wirklich Zeit!
    "Kirschroter Sommer" habe ich schon zweimal verschlungen und auf "Das Blubbern von Glück" freue ich mich auch schon. Darüber liest man ja nur Gutes.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es! Bin gespannt auf deine Meinung :)

      Löschen
  11. Toller Rückblick! :)
    "Ich brenne für dich", "Nightschool" und "Die Bestimmung" warten auch sehnlichst darauf, dass sie von mir gekauft werden. "Das Blubbern von Glück" habe ich auch gelesen. Ich war ebenfalls positiv überrascht.

    Liebe Grüße,
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Viel Spaß beim Büchershopping :)

      Löschen
  12. Wirklich toller Rückblick! Mein liebstes Buch dieses Jahr war Sofies Welt :)
    Ein wirklich wundervoller. Post Liebes!
    Dir noch einen tollen Tag Süße!
    Isabella ♥

    Mein Blog: Glam of Life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch kenne ich gar nicht :o
      Dankeschön, dir auch! :)

      Löschen
  13. Wie immer ein toller Post!
    Deine Bücher sind immer gut und ich werde mit Sicherheit eins davon lesen:)
    Bin gespannt auf mehr -LiFe
    http://lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Huhu! :)

    Die Shatter Me Reihe hab ich gerade erst begonnen und klebe förmlich an den Seiten. Da ist es natürlich toll zu lesen, dass die Trilogie weiterhin gut bleibt und es der finale Band zum Jahreshighlight schafft! :D

    Eine Buchverfilmung hab ich in meinem Jahresrückblick gar nicht drin, da ich mich einfach nicht entscheiden konnte. :3 Dieses Jahr sind sooo viele tolle Bücher über die Leinwand geflattert, da hab ich mich einfach nicht festlegen wollen. ;)

    Schade, dass Bitterzart so schlecht abgeschnitten hat. Die Systopie mit den leckeren Schokoladentiteln steht schon länger auf meiner Wunschliste, wirds jetzt aber vorraussichtlich noch ein wenig länger. :/

    Ich wünsch dir ein tolles neues Jahr und natürlich wieder ganz viele gute Bücher!! :)

    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir auch so gut gefällt! :)
      Letztes Jahr gab es wirklich viele gute Verfilmungen, aber viele habe ich leider noch gar nicht gesehen, deshalb fiel mir die Entscheidung nicht so schwer :D
      An Bitterzart hatte ich wirklich höhere Erwartungen, es geht immerhin um SCHOKOLADE!
      Danke, gleichfalls! :)

      Löschen
  15. Hallo Noemi,

    das ist ein richtig schöner Jahresrückblick, gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!