Mittwoch, 1. Februar 2017

Monatsrückblick | Januar 2017


Und schon ist der erste Monat im neuen Jahr rum, aber dafür war der Januar ein guter Lesemonat. Sechs gelesene Bücher, die mir insgesamt alle gefallen haben, vier Geschichten, die ich vom SuB erlösen konnte und ein potenzielles neues Lieblingsbuch. Aber lest selbst...


Grischa erinnert mich mit dem Cover so wundervoll passend an Wald, Schnee und Winter (und auch unter dem Schutzumschlag ist es so schön!). Auch inhaltlich hat es mich auf ganzer Linie überzeugt; russisch angehauchtes Setting, düstere Magie und starke Charaktere. Bin sehr gespannt, wie es weitergeht!

Auf den zweiten Band von Elias & Laia habe ich mich auch unglaublich gefreut. Er konnte mich erneut mitreißen, jedoch nicht so begeistern wie Band 1. Trotzdem definitiv lesenswert! → Rezension


Kirschroter Sommer war mein Re-Read, ich könnte diese wundervolle, erfrischende, unfassbar witzige Geschichte jeden Monat lesen! Es ist eine dieser Reihen, die mich einfach lächeln lässt und glücklich macht. Wer die Dilogie noch nicht kennt, aber gerne Liebesgeschichten (mit genialem Humor, muss ich immer wieder betonen!) liest, verpasst hier womöglich sein Lieblingsbuch!

Als ich nicht mehr wusste, was ich lesen wollte, habe ich aus dem SuB Hope Forever ausgesucht, ein Buch von Colleen Hoover. Ich wollte damals einfach nur eine leichte, flüssig zu lesende Geschichte für zwischendurch und hatte dementsprechend keine hohen Ansprüche. Das Buch war auch nicht schlecht, keineswegs, und behandelt auch schwierige Themen (was ich ja eigentlich vermeiden wollte, aber CoHo hat es interessant verpackt), allerdings darf man von der Autorin ruhig noch mehr erwarten. Jedenfalls hat es mir ganz gut gefallen, mehr aber auch nicht.


Auch meinen englischen SuB habe ich etwas abgebaut: Zuerst kam Furthermore von meiner Lieblingsautorin Tahereh Mafi - eine süße, vor Farben sprühende Story, die den Horizont der Kreativität erweitert. Nur das Ende kam mir dann doch ziemlich leicht hergeholt vor.


Und das Buch, das ich gerade erst als letztes beendet habe: A Court of Thorns and Roses von Schreibgöttin Sarah J. Maas. Mein Herz ist immer noch nicht wieder heil, nachdem es so gnadenlos zerrissen wurde. Mein armes Herz, das jedes einzelne Kapitel liebt, mit den Charakteren auf so quälende Weise mitgefiebert hat, den atemberaubenden Plot aufgesogen und die beeindruckende Welt bestaunt hat. Und ich habe Angst vor Band 2, weil ich weiß, dass er gefühlsmäßig noch schlimmer werden wird. Ich glaube, bald habe ich eine neue Lieblingsreihe.

Auf meiner Facebookseite habe ich noch etwas mehr zu dem Buch geschrieben und dort findet ihr auch das Coverrelease zum dritten Band (es ist MEGA!).

Ich will hier noch nicht zu viel verraten, denn ich habe noch einen extra Post dafür geplant. Lasst mich nur sagen, dass ich jedes Mal an Fandomlove sterbe, wenn jemand Sherlock erwähnt.
Ansonsten bin ich fast mit der ersten Staffel von Arrow durch (endlich ist Colton Haynes aufgetaucht!) und habe Reign und Doctor Who angefangen - bin bei beiden noch nicht weit, aber irgendwie schon süchtig.

Meinen Netflix-Probemonat habe ich auch für den Disney Zeichentrickfilm Das Schöne und das Biest (freue mich schon auf die Realverfilmung!), ein Re-Watch von Wall-E, The Great Gatsby (der mich gelehrt hat, Liebe nicht zur Bessessenheit werden zu lassen) und The Spectacular Now (den ich nicht empfehlen kann; die Message am Ende war zwar klar, aber den Rest des Films fand ich relativ inhaltslos). Sobald das Abi vorbei ist, besorge ich mir dann ein festes Abo und dann heißt es: Tschüss Leben, hallo Netflix!


Blogtechnisch ist nicht viel passiert außer dieser Neuzugängepost hier, dessen Bücher ich alle innerhalb von drei Stunden gekauft habe. Ich würde ab jetzt ja sparen, aber ich muss mir als Nächstes A Court of Mist and Fury bestellen :D

Achja, ich habe spontan meinen Hintergrund geändert, der mir besser gefällt als der alte, aber richtig zufrieden bin ich noch nicht. Was sagt ihr?

Wie war euer Januar? Ich wünsche euch einen entspannten Februar!

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Das sieht ja nach einem sehr schönen Lesestart aus im Neuen Jahr! :)

    Die Grischa Trilogie mochte ich auch sehr gerne und die Cover find ich auch total schön ♥

    Oh Arrow! Da hab ich im Januar auch mit angefangen!!! Und Sherlock, da bin ich auch ein sehr großer FAN! :D
    Die Schöne und das Biest werd ich mir im März auch auf jeden Fall im Kino anschauen!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das neue Lesejahr hat wundervoll begonnen!
      Wünsche dir viel Freude mit Arrow, habe eben gerade die erste Staffel beendet und kann es kaum erwarten, die zweite anzufangen :)
      UUND SHERLOCK HIGH-FIVE!

      Löschen
  2. Toller Lesemonat^^ Vor allem super Bücher. A Court of Thorns and Roses und Grischa subben bei mir auch noch^^ Elias und Laia mochte ich gerne, hab ich im Dezember gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du noch richtige Leseschätze vor dir! *-*

      Löschen
  3. Huhu! :)

    Ah wie toll, du hast "A court of thorns and roses" gelesen. Das Büchlein ist schon viel zu lange auf meiner Wunschliste. Band 3 habe ich zum Release auch überall gesehen und für dieses tolle Cover geschwärmt. *o* Serientechnisch habe ich "Dexter" begonnen, kann aber noch nicht sagen, ob es mich voll packen wird. "Arrow" habe ich nach Staffel 2 abgebrochen.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ACOTAR IST SO GUT! Hat es auf jeden Fall verdient, von der Wunschliste erlöst zu werden :D
      Habe gerade ein bisschen zu Dexter recherchiert und die Serie ist eher weniger was für mich, da bleibe ich lieber bei Arrow :)

      Löschen
  4. Huhu Noemi,
    das war ja ein schöner Lesemonat bei dir. Von deinen Büchern möchte ich "Elias & Laia" auch gerne noch lesen! "A court of thorns and roses" habe ich auf Deutsch hier und es wird auch definitiv noch im Februar gelesen!
    Ich wünsche dir einen schönen Februar mit tollen Geschichten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Spaß mit den Stories, die sind super! :)

      Löschen
  5. Hallo Noemi,

    das Cover von ,,Furthermore" kann ich stundenlang anschauen, weil es so herrlich bunt ist, genau wie das Buch selbst :) Dass das Ende zu überstürzt war, dem kann ich zustimmen, denn ich habe irgendwie eine andere, nicht so überstürzte Auflösung erwartet.

    Deine Begeisterung für Netflix kann ich sehr gut verstehen und möchte auch noch sehr gerne ,,Sherlock" anschauen ;) Ich bin fast mit ,,Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" durch und bereite mich jetzt schon mental auf den Anflug verzweifelter Frustration vor, wenn es heißt, auf die nächste Staffel zu warten!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das Cover ist so farbenfroh, herrlich und passt überall dazu! Genau, nach den ganzen schwierigen Abenteuern auf einmal schon am Ziel zu sein, fand ich nicht so glaubwürdig. Als ich nur noch wenige Seiten vor mir hatte, habe ich mich auch schon gewundert, ob die ganze Auflösung überhaupt noch stattfinden kann :D

      Oh, ich kann dich da sehr gut verstehen! Sobald dich das Sherlock-Fieber auch angesteckt hat, wird diese Frustration noch sehr viel schlimmer werden, glaub mir :D

      Löschen
  6. Huhu meine allerliebste Noemi <3

    wow, du warst aber auch mega fleißig im Januar :)und deine Fotos wieder, echt ein Traum *Liebe pur*!!!

    Ich habe noch kein einziges deiner Bücher gelesen, aber Elias & Laia subbt zumindest, auf die beiden Bücher freue ich mich sehr. Auch das neue Meisterwerk von Sarah J. Maas MUSS ich unbedingt haben, deine Begeisterung ist schon wieder sehr ansteckend <3

    Grischa wollte ich auch schon immer, aber irgendwie sind die Bücher bisher noch nicht bei mir eingezogen. Auf deinen Sherlock-Post bin ich ja sehr gespannt, und Dr. Who wollte ich auch schon immer gucken *seufz* ich brauche echt mehr Zeit. Netflix habe ich auch seit 3 Monaten und kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen, ist schon cool. :D

    Mir gefällt dein neuer Hintergrund echt gut, er passt schön zu deinem Banner :)

    Ich wünsche dir einen tollen Februar.

    Drück dich,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir wieder von Herzen, meine allerliebste Ally! ♥

      Ich muss dich bei Sarah J. Maas aber vorwarnen, sie ZERSTÖRT unsere Herzen! Aber du musst es trotzdem lesen und wenn ich dazu zwingen muss :D

      Band 2 und 3 von Grischa sind ja auch schon Raritäten, also wenn die bei dir einziehen, hast du noch Glück gehabt. Ich brauche sie zum Glück nicht dringend im Regal und wenn doch, dann hole ich mir den englischen Schuber :D

      Weißt du was? Diesen Kommentar schließe ich gleich damit ab, um noch eine Folge Sherlock zu schauen - auf in die Baker Street! :)♥

      Löschen
  7. Ahoy Noemi,

    uffff gestern endlich die letzte Klausur geschrieben... endlich komme ich wieder zum Bloggen und Stöbern :)

    Furthermore sieht ja toll aus *-* Und ACOTAR ist ja jett auf Deutsch erschienen, ich bin schon sooo gespannt! Hach Grischa... Band 1 mochte ich auch total, nur kann man Band 2+3 gar nicht mehr als HC, oder nur für dreistellige Beträge kaufen *waaaah* o.O

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/01/epilog-januar-17.html

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!