Freitag, 17. Februar 2017

BLOGGEBURTSTAG | 3 Jahre voller Bücher, Herzblut und Freundschaften



Ja, ihr habt schon etwas länger nichts mehr von mir gehört, aber dafür bin ich mit umso erfreulicheren Nachrichten zurück: Bereits vor anderthalb Wochen, genauer am 5. Februar, ist mein kleiner Blog ganze drei Jahre alt geworden! Dieser Post hat sich leider zeitlich etwas verzogen, da lauter Klausuren, Prüfungen & Wettkämpfe anstanden (und ich mir auch noch meine Hand verletzt habe, sodass das Tippen etwas schwer fällt :D ) und ich in der freien Zeit einfach nur entspannen und nichts erledigen wollte. Jetzt aber Schluss mit der Faulheit, ich bin wieder da!


Nun zu dir, mein lieber Blog, denn in diesem Post wirst du gefeiert!
Ich erinnere mich noch an den Tag, an dem ich mich dazu entschlossen habe, auf den "Blog erstellen"-Button zu drücken, wie ich meinen ersten Post und meine erste Rezension verfasst habe und es dann immer weiterging. An die vielen Ideen, die mir im Kopf herumspukten, von denen ich manche umgesetzt und andere verworfen habe. Und an die, die dazugekommen sind und noch auf Ausarbeitung warten.


Drei Jahre. Es könnte auch drei Monate her sein, so schnell, wie die Zeit vergangen ist. 

Damals war ich 14 und du, City of Books, ein Kleinmädchenblog ganz an den Anfängen. Mit fast schon peinlichen Posts (die ich häufig wieder ausgrabe und darüber schmunzele), Buchbewertungen, die ich heutzutage nicht mehr nachvollziehen kann, einem grenzwertigen Layout und so weiter. Aber das gehört dazu und zeigt mir nur, wie sehr wir beide uns entwickelt haben.

Jetzt bin ich fast 18 (fühle mich kein bisschen so), du hast dich weiterhin auf Facebook und Instagram ausgebreitet und obwohl du noch nicht so bist, wie ich dich gerne verbessern möchte, würdest du jeden Tag ein dicken Knuddler (so viel zum Thema 18) von mir bekommen, wenn du materielle Gestalt hättest.


Ich danke dir! Du bist mehr als nur mein Lesetagebuch, Sammelstelle für Rezensionen oder Fotokalender. Du bist einzigartig und ein Teil meines täglichen Lebens. Wisst ihr, wie sehr es das Selbstwertgefühl steigert, zu realisieren, dass man sich all die schönen Dinge, die sich durch den Blog entwickelt haben, selbst erarbeitet hat, indem man vor drei Jahren auf diesen Button gedrückt hat?

Unzählige Stunden Arbeit sind in dich geflossen und werden es auch weiterhin. Dafür gibst du mir so viel zurück. Du hast mich zur Buchfotografie gebracht, deren Pfad noch längst nicht zuende ist. Du hilfst mir dabei, Bücher kritischer zu betrachten und meinen eigenen Standpunkt zu festigen. Du freust dich mit mir, wenn ich ein neues Buchhighlight gefunden habe und meine Begeisterung über die Zeilen schwappt. Du schaust mich nicht schief an, wenn ich solche Metaphern benutze. Du bist geduldig, wenn ich lange Zeit mal nichts poste (was häufiger vorkommt, geben wir es doch zu).

Eins meiner ersten richtigen Buchfotos (und schon damals konnte ich beim Bücherbestellen eskalieren)
In den drei Jahren sind vor lauter Neuzugängen nicht nur drei weitere Bücherregale hinzugekommen (und selbst die sind bereits zum Überquellen gefüllt), ich wurde auch mit der Funkosucht infiziert (danke, Bookstagram). Meine Leseliste würde wohl jetzt schon bis an mein Lebensende reichen, trotzdem kommen wöchentlich neue Wunschbücher dazu. All die guten (Geheim-)Tipps würde ich gar nicht mitbekommen, wenn ich dank dir nicht so sehr über die Literaturwelt informiert wäre. Und welche herzerwärmenden Erfahrungen würden mir wohl fehlen, wenn ich die Buchmessen nicht besucht hätte?

Durch dich habe ich wundervolle Menschen kennengelernt, die so unfassbar toll und inspirierend sind, dass ich manchmal gar nicht wahrhaben kann, was für neue Freundschaften ich schon geschlossen habe (Kücki, Hannah, Ally, Celina, hier denke ich besonders an euch ganz doll!).
Und ich sehne mich nach all den weiteren Begegnungen, die noch kommen werden. So gute Freunde finden zu können, ist eine der Sachen, die mich am glücklichsten macht. Danke! Ihr seid großartig, vergesst das nicht.

Glaub mir oder nicht, aber ich bin eigentlich ein recht fauler Mensch, was viele Sachen anbelangt. Das Bloggen ist etwas, das mich motiviert und auch mal aufrafft, Dinge anzupacken, selbst wenn ich anfänglich keine Lust habe. Durch City of Books bin ich noch ein Stück weit offener geworden und vielleicht liegt es auch an dir, dass meine Reiselust vor wenigen Jahren so richtig geweckt wurde und sich jetzt unstillbar eingenistet hat (zum Leidwesen meiner Faulheit).

Nicht nur Buchiges wurde berichtet, auch von meinen Reisen, z.B. dem USA-Austausch, habe ich geschwärmt

Abschließend, lieber Blog, ich hoffe, du hast mitbekommen, dass ich dir dankbar bin. Happy Birthday und auf dass es dich noch viele weitere Jahre gibt!
Ein Hoch auf dich - auf uns!


Kommentare:

  1. Hallo Noemi,
    na wenn das mal keine überschwängliche Liebeserklärung war! Sehr bezaubernd. Herzlichen Glückwünsch euch beiden ;-)
    Ich find's übrigens toll, dass du einen Hang zu Schachtelsätzen hast (den hab ich nämlich auch öfter) und wie ehrlich du bloggst. Weiter so!

    Darf ich außerdem mal nachfragen, woher du das tolle Kissen auf dem einen Foto hast?!

    Liebe Grüße,
    Katha
    (www.svenjasbookchallenge.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Katha, für die Glückwünsche und lieben Worte! :)
      Hach, ich mag Schachtelsätze, mittlerweile fällt mir das gar nicht mehr so auf, wenn ich welche benutze. Ich hoffe, es ist trotzdem verständlich :)

      Natürlich darfst du das! Die beiden Kissen habe ich bei Redbubble bestellt, die Designerin heißt Evie Bookish und entwirft so wunderschöne Sachen! :o

      Löschen
    2. Dankeschön :)
      Das Kissen hab ich zwar nicht gefunden, dafür aber sehr viele andere schöne Sachen :D

      Löschen
    3. Das freut mich, obwohl Redbubble auf Dauer nicht gut für mein Konto ist xD
      Für das Kissen, schau mal hier, hab den Link rausgesucht :)
      https://www.redbubble.com/de/people/eviebookish/works/22359369-acomaf-to-the-stars?c=508027-book-quotes

      Löschen
    4. Ah perfekt! Danke dir!
      Wenn man ein gut gefülltes Konto anstrebt, ist das tatsächlich kontraproduktiv. Aber es gibt ja Geburtstage, Weihnachten, Ostern... :-D

      Löschen
  2. Wunderschön geschrieben! Und einen ganz herzlichen Glückwunsch an deinen Blog und somit auch an dich! Mach weiter so und hab vor allem weiterhin so viel Spaß dabei :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Glückwünsche, Aleshanee! :)

      Löschen
  3. Hallo meine liebste Noemi,

    ich melde mich schnell aus der Klausurenversenkung..

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag, meine Liebe! Du weißt ja wie gerne ich dich und deinen Blog mag. :)
    Ich bin gerade ganz gerührt, dass du mich mit so lieben Worten erwähnt hast - ganz lieben Dank dafür! Und das kann ich nur an dich zurückgeben - es ist so schön, dass wir uns über unsere Blogs kennengelernt haben und ich freue mich jetzt schon dich auf der FBM wiederzusehen! :) <3

    Dein Text ist richtig toll geschrieben - wie immer!

    Ich wünsche Dir noch ein wunderschönes Wochenende mit vielen gemütlichen Lesestunden und freue mich auf die nächsten Bloggerjahre mit dir! :)
    Allerliebste Grüße,
    deine Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Hannah,
      zum Glück sind meine Klausuren schon vorbei - ich wünsche dir aber ganz viel Erfolg bei deinen Prüfungen! Du schaffst das!

      Vielen lieben Dank für deine wundervollen Glückwünsche, ich kann es kaum erwarten, dich wiederzusehen ♥

      Löschen
  4. Huhu Noemi ♥

    Ich weiß, ich bin etwas spät dran mit kommentieren, aber dadurch, dass ich in Florida war, hatte ich bis heute eben kein gutes Internet. Aber ich möchte dir nun endlich einmal von ganzem Herzen sagen: Alles alles Gute zu deinem Bloggergeburtstag! ♥

    Ich liebe diesen Post wirklich, für seine Ehrlichkeit und seine Überschwängliche Freude und vor allem dafür, dass ich ihn so gut verstehen kann. Mein Blog ist selbst diesen Monat 3 Jahre alt geworden (voll die schöne Gemeinsamkeit :D <3) und mir geht es deswegen ähnlich wie dir.

    Ich liebe deinen Blog total, ich freue mich über jeden neuen Post, vor allem auf deine tollen Bilder und Gedanken zu verschiedenen Büchern. Aber auch die Reiseposts liebe ich, schließlich sind wir ja beide solche Weltenbummler mit Leib und Seele ♥

    Deswegen kann ich dir wirklich nur vom ganzen Herzen gratulieren, auf noch so viele weitere Jahre City of Books in denen du uns mit tollen Beiträge erfreust. Du bist so ein toller Mensch und du und dein Blog haben einen großen Platz in meinem Herzen <3

    Und vielen lieben Dank für die herzliche Erwähnung, vielen vielen Dank ♥ Ich hab dich auch unendlich lieb gewonnen und bin so froh, dass wir beide Freunde geworden sind, hoffentlich sehen wir uns dieses Jahr dann auch endlich mal in richtigen Leben! :)♥

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das macht doch überhaupt nichts, hier gibt es kein "zu spät". Außerdem ist deine Reise viel wichtiger, ich freue mich schon darauf, wenn du ganz viel berichtest *-*

      Ich merke mir unsere Bloggeburtstage auch immer zusammen xD Jedes Mal, wenn wieder Februar wird, denke ich ganz ehrlich daran: "Bald ist Kückis Bloggeburtstag!" Und dann fällt mir ein, dass meiner ja auch ist :D Gratuliert habe ich dir ja schon, aber trotzdem wünsche ich dir ebenfalls alles erdenklich Gute und was du mir alles Herzallerliebstes gewünscht hast ♥

      Vielen vielen Dank für deinen wundervollen Kommentar, du ahnst gar nicht, wie breit der mich zum Lächeln gebracht hat. DANKE ♥

      Löschen
  5. Hallo, alles Gute zum Blog-Geburtstag. Ich folge dir zwar noch nicht so lange, aber ich freue mich, wenn es mal was von dir zu hören gibt.
    Und ich kann dir nur zustimmen, in dem Punkt, dass einen ein Blog schon manchmal antreibt mal was "vernünftiges" zu machen.
    Weil so meine Zeit mal in ezwas fließt, was man auch einige Zeit später noch betrachten kann und man so zu sagen etwas in den Händen hält.
    Auch bringt es einen dazu mal aufzustehen, ein Foto zu machen, oder doch noch 10 Seiten zu lesen.

    Ich wünsche dir weiterhin noch eine schöne Zeit, und viel Spaß mit deinem Blog.

    Lg Louisette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist total lieb von dir, Louisette! Dankeschön ♥
      Und das freut mich, dass es dir auch so geht! Es ist so schön, auf seinen Blog zurückzublicken und seine Erinnerungen so aufbewahrt zu haben :)

      Löschen
  6. Huhu meine allerliebste Noemi, ♥

    herzlichen Glückwunsch zu deinem 3. Bloggeburtstag, Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht!!! Wie unfassbar gerne ich deinen wunderschönen Blog und natürlich dich habe, kann ich gar nicht oft genug sagen :-*

    Dein Post ist wie immer großartig geschrieben, ich musste echt schmunzeln ♥. Du steckst so viel Herzblut in deinen Blog und deine Posts, nicht umsonst gehört er zu meinen absoluten Lieblingen!!! Ich danke dir außerdem sehr für deine lieben Worte, die ich nur zurück geben kann. Ich freue mich auch schon total, dich auf der FBM wieder zu sehen.

    Ich hoffe auf viele weitere großartige Bloggerjahre mit dir, auf viele weitere fantastische Fotos, tolle Beiträge und ganz viel Noemi.

    Fühl dich ganz feste umarmt, Küsschen,
    deine Ally ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir von Herzen, meine liebe Ally, dass du mich so sehr zum Strahlen bringst ♡
      Vielen Dank für die Glückwünsche und das Lob, das motiviert mich so sehr! Auf dass wir uns bald wiedersehen! :)♡

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!