Mittwoch, 23. November 2016

Neuzugänge | Buchkaufverbot? Was ist das?

Okay, als Erstes: Ich bin unschuldiger, als es aussieht. :D
Ich weiß, dass im Rahmen der Messeblues-Challenge ein möglichst einzuhaltendes Buchkaufverbot herrscht, aber einige der Bücher sind schon vor oder während der Messe eingezogen, also gelten die noch nicht. Ich zeige sie euch erst jetzt, weil ich lieber einen großen Neuzugängepost statt mehrerer kleiner mache, also los geht's!

 Tatsächlich ist Mondprinzessin das einzige Buch geblieben, das ich mir auf der Messe gekauft habe, mein Rücken und meine Reisetasche haben es mir gedankt. Zum Glück bin ich der lieben Ava Reed noch begegnet, sodass es auch signiert ist. Ausgelesen ist der Einzelband übrigens auch schon und er ist traurig, aber mit der wunderbaren Idee auch sehr liebevoll. Lynn erfährt, dass der Mond ihre Heimat ist und sie als Prinzessin einem Prinzen bestimmt ist, dabei ist sie in einen anderen verliebt. Dazu gibt es noch zauberhafte Wesen, Komplotte und nachdenkliche Weisheiten.


Dann habe ich mir vor der Messe noch drei englische Bücher bei Thalia bestellt - ich hatte erst sieben im Warenkorb und musste mich dann auf diese drei zusammenreißen. Ich bin auf alle höchst gespannt!

Furthermore ist das neue Buch von meiner Lieblingsautorin Tahereh Mafi (Shatter Me-Trilogie) und obwohl es ein Kinderbuch ist, war klar, dass es trotzdem unbedingt mit musste.
A Madness so Discreet hat mir die liebe Kücki empfohlen, nachdem mir Jackaby so gefallen hatte, deshalb probiere ich es gerne mit dieser düsteren Geschichte.
Und in Illuminae habe ich mich bereits beim Durchblättern verliebt. Denn es besitzt eine ganz und gar außergewöhnliche Aufmachung, die die Story mit Logbucheinträgen, Fotos, Skizzen usw. erzählt, die ganze Zeit über und immer wieder mit neuen Ideen. Wow. Inhaltlich spielt es im Jahr 2575 auf einem anderen Planeten, der angegriffen wird und die Protagonisten müssen neben einer Seuche noch herausfinden, wer nun eigentlich Freund oder Feind ist.

So eine mühevolle Gestaltung!

Diese drei waren ein Glücksgriff. #Skandal und Solitaire habe ich gegen Versand von einer anderen Bloggerin, Stefanie, geschenkt bekommen. Ersteres möchte ich als lockere Liebesgeschichte mit etwas Drama für zwischendurch und von Solitaire habe ich sehr beeindruckte Meinungen gehört. Magonia habe ich mir dann dazu gekauft (das war der Moment, als das Buchkaufverbot weinend in die Ecke gegangen ist), weil ich es sowieso noch unbedingt lesen wollte. Kurz gesagt geht es um eine Protagonistin mit Atemproblemen, die in der anderen Welt über den Wolken names Magonia aber magische Kräfte besitzt. Zwischen Magonia und der Erde zieht Krieg auf und es gibt eine süß klingende Lovestory.

Es wird übrigens nächsten April auf Deutsch im Heyne Verlag erscheinen und das wundervolle Originalcover wird übernommen. Es SCHIMMERT, seht es euch an! *-*


Ich überhäufe euch schon wieder mit Fotos, aber wir sind noch nicht am Ende. Nachdem die Klausurenphase jetzt glücklicherweise vorbei ist und ich mich die ganze Weihnachtszeit mehr oder weniger entspannen kann, dachte ich mir, ich könnte mal wieder Rezensionsexemplare anfragen. Vor allem, wenn die Bücher so gut klingen, dass ich den PC umarmt habe, als ich die Zusage bekam. Herzlichen Dank an den Verlag!

Ich habe gar nicht mitbekommen, dass das beliebte I'll give you the sun von Jandy Nelson übersetzt wurde - ich freue mich jedenfalls auf dieses hoffentlich authentische, berührende Buch. Früher unzertrennliche Zwillinge haben sich komplett entfremdet und nun wird ergründet, was sie so verändert hat.

Das dunkle Herz des Waldes ist auch so schön dick, ich liebe dicke Bücher! Es geht darum, dass ein Zauberer alle zehn Jahre ein Mädchen als Opfer für den Dunklen Wald auswählt. Ja, die Idee klingt erstmal nicht neu, aber ich habe gerade so viel Lust, eine magische Fantasygeschichte zu lesen und das Buch hat mich sofort angezogen.


Und schließlich dank des dtv Verlags dieser Neuzugang, den ich gerade schon lese (wohl eher verschlinge. Das Buch zieht mich so sehr in seine Abgründe, dass es mir körperlich wehtut, kein Scherz. Aber das ist dann eher ein Thema für meine Rezension.): Band 4 der Throne of Glass-Reihe, mittlerweile eine meiner absoluten Lieblingsreihen und es ist wieder so herrlich dick und schön. Band 5 wollte ich mir zu Weihnachten wünschen, aber ich glaube, solange halte ich es nicht mehr aus. :D



Also wenn man es so sieht, habe ich mein Buchkaufverbot "nur" einmal für Magonia gebrochen, aber das war es wert. (:
Kennt ihr schon ein paar der Bücher? Könnt ihr sie empfehlen?

Kommentare:

  1. Ach. Buchkaufverbot :D
    Das klappt bei mir auch nie ;) Aber tatsächlich führe ich meine Wunschliste genauer und kaufe nicht mehr so oft spontan.
    I'll give you the sun und Das dunkle Herz des Waldes stehen auch schon auf meiner Wunschliste. Da bin ich sehr auf Meinungen gespannt. Und dicke Bücher finde ich auch immer klasse. Da hat man länger was von guten Figuren.
    Viele Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja normalerweise lege ich mir auch kein Verbot in dem Sinne fest, dass ich sage: "Jetzt kaufe ich 5 Wochen kein Buch mehr" oder so ähnlich, dafür finde ich manchmal zu gute Schnäppchen. Da schaue ich auch lieber auf meine Wunschliste, welche ich am meisten haben möchte und bestell mir dann immer mal wieder ein paar wenige. :D

      Ein Grund, warum ich dicke Bücher liebe! Da hat die Story auch die Möglichkeit, sich zu entfalten :)

      Löschen
  2. Hallo, da A Madness so Discreet dir auf Grund von Jackaby empfohlen wurde musste ich hleich mal gucjen worums geht und ich finde den Inhakt auch jnteressant, aber ich warte lieber, bis es auf deutsch erscheint.
    Irrenantalt auf Englisch = Irrenantalt für mich, höchst wahrscheinlich;)

    Lg Louisette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dann drücke ich mal die Daumen, dass es überhaupt auf Deutsch erscheint :o

      Löschen
  3. Huhu liebste Noemi <3

    also ich bin ja dafür, dass du dein Buchkaufverbot schnell wieder aufhebst, sonst kann ich ja keine neuen wundervollen Fotos bewundern. Du hast somit also die allerbeste Begründung um es nicht einhalten zu müssen *grins*.

    "Mondprinzessin" möchte ich mir definitiv auch noch kaufen, dass ist sicher wunderschön, das was du dazu sagst, klingt zumindest auch ganz danach. "Illuminae" soll so viel ich weiß ja auch verfilmt werden, daher müsste es ja auch relativ bald auf deutsch erscheinen, ich bin gespannt.

    Auf "Magonia" freue ich mich auch schon sehr, das Cover ist wirklich wunderschön <3. "Ich gebe dir die Sonne" steht auch auf meiner Wunschliste. Ebenso freue ich mich auf deine Meinung zu "Das dunkle Herz des Waldes".

    Den vierten Band der Throne of Glass-Reihe habe ich zum Geburtstag bekommen, es wird wirklich Zeit, dass ich die Reihe endlich lese ;)

    Drück dich fest,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Ally,
      hach, was für eine süße Begründung! Da muss ich dann wohl doch nochmal drüber nachdenken *zwinker*. Mitte Dezember ist es dann ja auch wieder offiziell aufgehoben und zu Weihnachten werden noch Tonnen von Fotos kommen :D

      Dass Illuminae verfilmt werden soll, wusste ich noch gar nicht xD Da bin ich aber sehr gespannt! Die Mondprinzessin hat ihren eigenen Zauber, stellenweise ausbaufähig, aber insgesamt total schön. Ich hoffe, du findest deine Freude damit :)

      Mal sehen, ob das Magonia Cover im Deutschen auch schimmert. Wenn nicht, dann bekommt ihr mein Mitleid :p

      Ahhh, ich bin so neugierig, wie du Throne of Glass dann findest! Ich glaube (bzw. hoffe) ja, es wird dir auch soooo gut gefallen, aber da kann ich mir natürlich nicht sicher sein. Drücke aber alle Daumen, dass du meine Begeisterung teilst *-*

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!