Freitag, 4. November 2016

Die FBM 2016 | Alte und neue Begegnungen mit Literaturherzen


Noch immer in Erinnerungen schwelgend und mit riesiger Sehnsucht im Herzen kann ich euch endlich meinen Messebericht präsentieren. Ich war Samstag und Sonntag da und es waren zwei Tage voller wundervoller Begegnungen, großartigen Menschen und natürlich der Hingabe zur Literatur.


SAMSTAG
Gegen halb zwölf kam ich auf der Messe in Frankfurt an und besuchte erst einmal entspannt das Pressezentrum, um meine Jacke im Schließfach zu verstauen. Dann ging es auch schon in das Getümmel von Halle 3.0, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Ich weiß gar nicht, wo die ganze Zeit geblieben ist, jedenfalls ging es um 14 Uhr zum Bookstagram-Treffen, also derjenigen, die auf Instagram über Bücher berichten. Ich glaube, es hat alle überrascht, wie viele wir letztendlich waren. Ich habe einige Menschen kennengelernt, deren Beiträge ich allesamt liebe, zum Beispiel Anabelle, Samy, Michelle (@madamereadsalot) und Ivy (@ivy.booknerd), und obwohl wir uns nur relativ kurz unterhalten haben, kann ich sagen, dass sie unglaublich sympathisch sind und ich sie hoffentlich nächstes Mal erneut treffe!

XL-Ausgabe vom achten HP-Band | der Selection.Schuber sieht echt gut aus | ich kann das neue Buch von Marie Lu kaum erwarten! | schöne Laubfärbung auf der Dachterrasse

Zudem hatte ich noch einige Goodiebags zu verteilen und so machte ich mich auf Richtung Zauber zwischen Zeilen- & Drachenmondstand und tatsächlich ist mir zuerst Marie Graßhoff, deren Kernstaub-Reihe ich verehre und die unsere Blogtour dazu organisiert hat, über den Weg gelaufen und anschließend bin ich dem Designer Alexander Kopainski (alias der Covergott) bei seiner Signierstunde begegnet. Hat mich unglaublich gefreut, persönlich ist er auch so lieb wie online! Da es ausnahmsweise relativ leer war, konnten wir noch plaudern und dabei hat er mir gleich seine Poster signiert. Dummerweise habe ich bei vielen vergessen, Fotos zusammen zu machen, aber jetzt habe ich einen guten Grund, euch erneut aufzulauern. :)


Kurz danach konnte ich endlich wieder einen Herzensmenschen drücken: Die wunderbare Hannah, der ich letztes Jahr auf der FBM begegnet bin. Zusammen hat es gleich noch mehr Spaß gemacht, durch die Hallen zu laufen und den Buchentdecker-Fotoautomaten (Bild ist unten) zu testen. Bin so froh, dich wiedergesehen zu haben!

Gemeinsam sind wir dann zum Bloggertreffen des frechverlags gegangen, für das ich glücklicherweise einen Platz bekommen habe. Dort habe ich dann auch Patty wiedergetroffen, die mir schon auf der Leipziger Buchmesse weitergeholfen hat.
Bei der Marke TOPP kann man allerlei Ideen und liebevoll Handgemachtes entdecken, was das Kreativherz begehrt. Eine lohnenswerte Erfahrung, da ich anfange, mich vor allem für DIYs und das Kochen zu interessieren. So stellten uns die Autoren Pauline Dohmen und Kevin Buch ihre Bücher vor - einmal das Nähen bequemer Babykleidung aus Jersey (für das ich in meinem Alter noch keine Verwendung finde, aber dafür Bekannte) und zweitens Rezepte für Süßes Brot. Dabei hatte der Verlag noch ein sehr leckeres Geschenk für uns: In stundenlanger Vorbereitung haben sie tatsächlich für jeden von uns gebacken und Himmel, war das lecker!

Mitte: Kevin und Pauline | Rechts: ins Selfie von Anna und Hannah geschummelt | Das sehr gelungene Quickbread "Very Berry"

Anschließend hat jeder noch eine riesige Goodiebag mit so vielen süßen Bastel- und Kreativartikeln bekommen, beide Bücher waren auch dabei und bereit zum Signieren. Am meisten vernarrt bin ich ja in die Törtchen-Dose ♥
Abschließend, liebe Saskia, frechverlag und alle, die sonst beteiligt waren, herzliches Dankeschön für die Einladung und großes Lob an eure Backkünste!

TOPP Bloggertreffen | Foto von Hannah

SONNTAG
Zusammen mit meiner Freundin, bei der ich das Wochenende übernachtet hatte, ging es am Sonntag wieder Richtung Frankfurt. Nachdem wir uns erneut durch die Hallen 3.0/3.1 manövrieren konnten, haben wir den internationalen Verlagen in Halle 4 und 6 einen Besuch abgestattet. Womit ich leider nicht gerechnet hatte, war, dass diese bereits um 11 Uhr 50% Rabatt auf alle englischen Bücher gegeben haben - natürlich waren so gut wie alle schon weg. Naja, mein Rücken tat sowieso schon genug weh und wenigstens konnte ich zwei Kassiererinnen zum Lachen bringen, indem ich ihnen "Valar Morghulis" zugerufen habe, als sie sich über mein Game of Thrones-Shirt unterhielten :D

Was mich noch total gefreut hat, war, dass ich Ally erwischt habe, so eine bezaubernde Person, die mich mit ihren herzlichen Kommentaren jedes Mal zum Lächeln bringt. Währenddessen habe ich dann auch gleich Bekanntschaft mit ihrer Truppe, wie ich es nenne, gemacht: Uwe, Cindy, Laura...

Hannah & ich | Ullstein-Eule wird jedes Jahr fotografiert | Ally & ich

Und als Abschluss ein weiteres Highlight, zu dem ich so gerne länger geblieben wäre: Das Meet & Greet mit Lea, das sich als gemütliche Plauder- und Diskussionsrunde mit Gleichgesinnten entwickelte (Lea war Messebloggerin des Carlsen Verlags und herrlicherweise als Tardis verkleidet). Genau solche Treffen im kleinen Kreis mit ordentlichem Gesprächsstoff sollte es öfter geben, jedenfalls danke für diese schöne Erfahrung, man hat sich gleich wohlgefühlt! 

Lea ganz links und Saskia ganz rechts - wer noch auf dem Foto dabei istr, schreibt mir doch in die Kommentare, ich konnte euch nicht mehr nach euren Bloglinks fragen! | Foto von Lea

Bevor ich endgültig zum Zug musste, ließ ich es mir nicht nehmen, noch einmal am Drachenmondstand vorbeizuschauen - und tatsächlich konnte ich Ava Reed noch für eine Signatur meiner Mondprinzessin erreichen - leider wieder das Foto vergessen, aber vielen Dank, du Liebe!
Und so verließ ich die FBM, als es gerade am schönsten war. Die Tage sind natürlich wieder viel zu schnell vergangen und nächstes Mal will ich unbedingt die Fachbesuchertage erkunden. Aber diese Buchmesse wird mir besonders in Erinnerungen bleiben, weil sie wundervolle Begegnungen und Bekanntschaften mit inspirierenden Menschen ermöglicht hat - und genau das ist für mich das Schönste an Buchmessen.

Kommentare:

  1. Hallo Noemi,
    das hört sich nach einem wundervollen Buchmessenwochenende an. <3 Die Fotos schaffen gleich Vorfreude aufs nächste Jahr. Vielen Dank für diesen schönen Messebericht :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Noemi,

    ein toller Beitrag und da hast du einiges erlebt. Die Bilder sind toll und so schwelge ich gemeinsam mit dir in Messeerinnerungen :)

    Ich habe mich ebenfalls gefreut, dass wir uns gesehen haben (aber das weißt du ja schon :D )

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Uwe,
      Dankeschön! Wir sehen uns bestimmt nächstes Mal wieder :)

      Löschen
  3. Huhu meine liebe Noemi,

    hach, so ein schöner Messebericht, der weckt doch sofort Erinnerungen in mir! :) <3

    Es war so wunderwunderschön dich wiederzusehen, ich sage dir das wahrscheinlich wiedermal 100 Mal bis wir uns nächstes Jahr wiedersehen. :D
    Mit dir gemeinsam durch die Hallen zu schlendern ist so schön und unser Foto hat bei mir auf der Pinnwand einen Ehrenplatz bekommen. :)

    Fühl dich ganz fest umarmt, ich hab dich lieb,
    deine Hannah
    <3
    PS: Du weißt ja: Meine Türen stehen dir in Stuttgart immer offen, falls du mal ins Ländle kommen magst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Hannah, das gleiche gilt natürlich auch für dich, falls du mal nach Niedersachsen kommen solltest, du bist mir auch so ans Herz gewachsen ♡

      Löschen
  4. Freut mich total, dass du bei dem Meet and Greet so viel Spaß hattest - den hatte ich nämlich auch! Danke ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den hatte, glaube ich, jeder, es war auch wirklich toll. Gerne wieder!♡

      Löschen
  5. Hallo Noemi,

    ich hab' mich sehr gefreut dich wiederzusehen. Auch wenn die Begegnung leider nur kurz war. Bist du im März auch wieder in Leipzig? Vielleicht trifft man sich ja dort. :D
    Und ich bin jetzt ganz überrascht, dass du beim Meet&Greet von Lea warst. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich dich gar nicht erkannt habe - allerdings war ich auch nur indirekt dort, um Fotos zumachen und habe gar nicht auf jeden einzelnen geachtet - dabei hattest du sogar ein Game of Thrones Shirt an, welches mir doch hätte auffallen müssen. ♥

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde so gerne nach Leipzig kommen, aber da zwei Abiturklausuren direkt danach anstehen, wird das wahrscheinlich nichts :( ich hoffe aber weiter! Wäre schön, sich noch mal zu sehen, war wirklich nur kurz :S

      Ich habe dich aber, glaube ich, auch nicht gesehen - warst du die ganze Zeit da? Ich bin leider erst so ca. 20-30 Minuten später gekommen. Ich bin mir sicher, du hättest mich dann schon erkannt :D

      Löschen
  6. Huhu meine allerliebste Noemi <3

    dein Messebericht ist richtig schön, du hattest echt 2 wundervolle Tage. Die Pressetage musst du allerdings wirklich mal einplanen sobald das Schultechnisch geht. Es ist so herrlich durch schöne fast leere Hallen zu schlendern, was besonders am Mittwoch der Fall ist :)

    Du bist für mich ein absoluter Herzenmensch, ich hab dich so lieb gewonnen! Daher war es natürlich auch für mich unfassbar toll, dich endlich auch "direkt" kennen zu lernen <3.

    Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder (du musst echt mal Hannah besuchen gehen, am besten wenn Stammtisch ist), spätestens nächstes Jahr zur FBM oder vielleicht auch schon zur LBM?

    Fühl dich ganz fest gedrückt <3
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich dachte, ich hätte dir hier schin geantwortet, liebe Ally, aber scheinbar doch nicht :D also schnell nachgeholt:

      Hach, du bist so liebenswert! Ich freue mich jetzt schon auf all die Momente in der Zukunft, wenn ich dich wieder treffe (Fachbesuchertage wären da echt toll - und der Stammtisch noch besser)! Über meine Pläne für die LBM und FBM 2017 kann ich noch nichts sagen, weiß noch nicht, wie es dann schultechnisch aussieht - aber ich werde darum kämpfen, dass wir uns bald wiedersehen :)<3

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!