Mittwoch, 3. Mai 2017

Monatsrückblick | April 2017


Und schon wieder ist ein Monat vorbei, in dem ich nach dem spärlichen März wieder relativ viel Freizeit hatte. So habe ich immerhin vier gute Bücher gelesen (darunter zwei Highlights) und große Serienfortschritte auf Netflix gemacht! Mehr dazu auf "Weiterlesen" :)


Der Monat fing mit Wir fliegen, wenn wir fallen, dem neuen Werk von Ava Reed an, das wie gewohnt eine wundervolle Geschichte mit sympathischen Charakteren ist - dieses Mal ging es quer über den Globus, wovon ich als Reisefreudige natürlich sehr angetan war. Letztendlich hat mir nur etwas mehr Tiefgang und Nachklingen gefehlt, was wahrscheinlich der Kürze zuzuschreiben ist. Rezension


Hach, Illuminae ist ein Buch, was ich all denjenigen so sehr ans Herz legen kann, die von einer neuartigen Leseerfahrung gefordert und begeistert werden wollen. Das Buch erzählt seine Story nicht in der üblichen Textweise, sondern stattdessen über eine bunte und originelle Mischung aus Akten & Dokumenten, Karten, Chatverläufen, (verschriftlichten) Kameraaufnahmen und viel mehr. Es fasziniert mich so sehr, wie mit den Möglichkeiten gespielt wird und was für eine Kunst geschaffen wird - ihr müsst unbedingt hineinblättern, wenn ihr das Buch in die Hände bekommt! Man muss sich jedoch auch darauf einlassen können und sich nicht von technischen Begriffen abschrecken lassen - schließlich spielt es im Weltraum und es geht viel um Maschinen und Daten.

Außerdem sind sowohl Handlung als auch Charaktere so gelungen ausgereift, spannend und berührend und ja, ich bin einfach begeistert! So begeistert, dass ich schon jeden Tag schaue, ob der Preis für den zweiten Band noch ein kleines bisschen absinkt, damit ich ihn mir bestellen kann (eigentlich muss ich sparen, aber ich brauche das Hardcover!)

Auf Deutsch erscheint Illuminae übrigens im Oktober 2017 im dtv Verlag.



Auf The Sun is also a Star habe ich mich schon lange gefreut. Letztendlich hat es gar nicht meinen Erwartungen entsprochen, aber das eher im positiven Sinn. Es fällt mir jetzt noch schwer, das Buch wirklich einzuschätzen und zu überlegen, was ich von bestimmten Aspekten halten soll, aber insgesamt war es eine äußerst besondere und zusätzlich schöne Geschichte. → Rezension


Kommen wir schließlich zu meinem Schaaaatz, meinem one & only A COURT OF MIST AND FURY! Ich kann ehrlich nicht beschreiben, wie sehr ich dieses Buch liebe liebe liebe. Ich will wirklich gar nichts verraten, deshalb halte ich es kurz, aber Leute: Pure Liebe, noch mehr als bei Band 1. Band 3 A Court of Wings and Ruin ist ja gestern erschienen und ich hatte es natürlich auch schon vorbestellt, aber wisst ihr was? Es kommt erst nächste Woche. Der einzige Grund, weswegen ich nicht vor Ungeduld ausflippe ist der, dass ich wegen meiner Prüfungen eh keine Zeit zum Lesen habe. Aber wehe, jemand spoilert mich, wehe - ich werde euch finden und ich werde euch jagen.

Mein neues Lieblingsbuch erscheint übrigens im August auf Deutsch unter dem Namen "Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis". Jedoch finde ich das deutsche Cover grauenhaft, sorry, und es suggeriert auch den falschen Inhalt.

Sehr überraschend, nicht wahr? Und ich habe noch nie so viele Sticky Notes für ein Buch gebraucht, diese Zitate sind einfach nur....the feels!

Meine Hauptserie + Favorit im April war Tote Mädchen lügen nicht, deren Tabu-Themen ja zurzeit heiß diskutiert werden. Ich für meinen Teil liebe die Serie und wie die jungen Darsteller Emotionen  auf den Bildschirm gebracht haben. Die Serie behandelt so viele wichtige Themen (falls ihr von der Serie tatsächlich nichts gehört habt: es sind schwere Themen wie Suizid, Mobbing, Vergewaltigungen und mehr) und hat mir sehr dabei geholfen, bewusster mit anderen Menschen umzugehen und über die Hintergründe aufgeklärter zu werden. Gerade, dass man sich beim Schauen unwohl fühlt, ist beabsichtigt und verleiht so eine emotionale Tiefe, dass ich gerade zum Schluss hin den Tränen sehr nahe war. Außerdem hat es mir immer wieder das Herz gebrochen, Clay und Hannah zusammen zu erleben, so eine authentische und herzzereißende Freundschaft...wirklich das Herz gebrochen hat mir dann das What if?, das mir ständig im Kopf herumspukte.


Ja, blogtechnisch herrscht seit einiger Zeit Flaute, aber nachdem ich heute das Mathe-Abitur (hoffentlich erfolgreich) absolviert habe, steht nur noch eine Prüfung an, bis ich endlich wieder regelmäßig bloggen kann (oder die freie Zeit faul für Netflix nutze, wird sich herausstellen).

Falls ihr an meinen Neuzugängen interessiert seid, könnt ihr gerne bei → diesem Post ← vorbeischauen, vor allem englische Bücher sind dabei. :)
 
~ gutes Wetter zum Fotografieren an der frischen Luft, Felix Felicis für die Klausurenphase, natürlich musste ich dauernd über ACOMAF berichten, mit Blumen machen die Fotosessions eindeutig mehr Spaß ~
Auf Instagram bin ich aber weiterhin aktiv! :)


Habt einen wundervollen Mai!

Kommentare:

  1. Huhu Noemi! :)

    In hoffnungsvoller Erwartung, das mein lieber Laptop bzw. Google sich diesmal erbarmen, meinen Kommentar zu veröffentlichen, schreibe ich dir auch mal endlich wieder einen :D

    Dafür, dass du ebenfalls in der Abiphase steckst, hast du doch wirklich einiges gelesen! Ich selbst hab zwar auch 4 Bücher gelesen, allerdings waren die wirklich winzig im Gegensatz zu deinen wirklich dicken Büchern :D

    Illuminae ist einfach genial, oder? Ich liebe das Buch, alleine seine Aufmachung ist einfach absolut genial und ich mochte die Art und Weise, wie es wirklich bewusst auch sich auf technische Details bezogen hat. Im Herzen bin ich halt doch ein Nerd, weswegen es wohl auch nicht verwunderlich ist, dass AIDAN mein Lieblinsgcharakter war :D Teil 2 muss ich übrigens auch immer noch lesen xD

    Hahaha...ja, ACOMAF ist wohl die buchige Form von THE FEELS! ICh persönlich war ja anfänglich eher weniger begeistert von dem Buch, weil ich aus Teil eins Tamlin einfach kacke fand und mir so dachte: Ich würde lieber mehr über Rhys wissen.....tjaaaa manchmal muss man ein Buch wohl wirklich bis zum Ende lesen, nicht wahr? xD Was ACOWAR angeht bin ich aber total gespalten. Das Buch soll Samstag bei mir ankommen und eigentlich möchte ich unbedingt weiterlesen, aber die problematischen Aspekte, die gerade auf Instagram diskutiert werden, finde ich schon irgendwie relevant und sehr sehr schade :( Naja, mal schauen, ich hoffe einfach, dass diese sich im Buch noch aufklären, schließlich, seien wir doch mal ehrlich: Wir sind eh alle Rhys Trash xD

    In diesem Sinne: Ich wünsche dir einen schönen Mai und viel Glück für die Bio Prüfung!

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kücki, dein Laptop ist anscheinend wieder in Ordnung, mein Kommentar Benachrichtigungssystem leider nicht, weshalb meine Antwort wieder so furchtbar spät kommt xD

      AIDAN yay! Er/es war auch mein Lieblingscharakter, was teilweise etwas awkward klingt, weil er auch furchtbare Dinge getan hat. Aber er hat mich so fasziniert und ich freue mich so auf den nächsten Teil! *-*

      Bei mir was es anders herum bei ACOMAF - ich habe Tamlin in Band 1 GELIEBT, wusste aber schon von den ganzen englischen Leserstimmen, dass sie auf Rhys abfahren, deshalb habe ich mich vor dem Lesen gefürchtet, weil ich wusste, dass ich dann auch Tamlin verbannen und mich der Rhys-Fangemeinschaft anschließen würde...und so war es dann ja auch :D Glücklicherweise fühle ich mich dabei aber auch gut, weil Rhysand und so. Geht ja gar nicht anders xD

      Ich danke für für deinen Kommentar und deine Glückwünsche, die Prüfung lief ja auch super, wie du weißt :D♥

      Löschen
  2. Da hast du diesen Monat ja offenbar einige sehr schöne Bücher gelesen, auf die ich nun noch gespannter bin als zu vor. 'The Sun is also a Star', 'Illuminae' und der erste Band der Reihe von Sarah J. Maas stehen schon bereit und werden hoffentlich bald gelesen.

    'Tote Mädchen lügen nicht' möchte ich auch unbedingt noch sehen, allerdings habe ich leider kein Netflix. Ich muss also warten bis die Serie (hoffentlich) auf Blu-ray bzw. DVD erscheint.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, Stephie! Gerade von Illuminae und ACOTAR bin ich so sehr begeistert - ich wünsche dir also ganz viel Spaß beim Lesen!

      Das mit dem auf-die-DVD-warten dauert immer so lange, da bin ich echt froh, dass ich mich als Parasit bei einer Netflix-Freundin einschleichen konnte xD

      Löschen
  3. Ahoy Noemi,

    wieder wundervolle Fotos *-* Reich der sieben Höfe 1 liegt noch auf meinem SuB, werde ich wohl kurz vor Erscheinen des zweiten Bandes lesen... ich bin noch unsicher mit den Covern, einerseits irgendwie ungewöhnlich, andererseits so mädchenhaft... aber gelb ist cool!

    Mein April war wieder ein aufregender, schneller Monat... Ich bin 18 geworden, die Uni hat wieder begonnen, ich war zwei Tage in Florenz... viel schönes also ♥ Büchertechnisch zwei Highlights, ein Flop - Die Schiffe der Waidami und Der Prinz der Elfen kann ich dir nur ans Herz legen, zwei wundervolle, auf ihre Art bezaubernde Bücher! *-*

    Ich lasse dir mal den Link zu meinem Rückblick da, vielleicht hast du ja Lust auf Stöbern :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/04/epilog-april-17.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das deutsche Cover von ACOTAR geht ja noch gut, aber das von ACOMAF finde ich zugegebenermaßen furchtbar! Es spiegelt einen so anderen Inhalt vor, die Schmetterlinge waren ein kleiner Schock und generell finde ich, passt es gar nicht. Da bin ich froh, dass ich die Originale habe :)

      Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 18. Geburtstag! Der steht bei mir auch bald an und da sieht man wieder, wie schnell die Zeit vergeht :o

      Ich schaue gerne bei dir vorbei! :)

      Löschen
  4. Hallöchen,
    ich werde Illuminae demnächst hoffentlich auch lesen. Allein das Äußere begeistert mich schon sehr und ich bin neugierig darauf, wie es innen wohl sein wird :)
    "The Sun is also a Star" hab ich letzten Monat auch gelesen und fand es wirklich toll! Es war irgendwie so ganz anders und einfach grandios.

    Ich wünsche dir einen wundervollen & lesereichen Mai!
    Liebste Grüße
    Kate ♥
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Innere ist noch so viel begeisterungswürdiger, du wirst schon sehen! Ganz viel Spaß beim Lesen! *-*
      Ganz so toll fand ich The Sun is also a Star dann doch nicht, aber ich bin froh, dass du es so schön fandst :)

      Löschen
  5. Huhu meine allerliebste Noemi, <3

    vier Bücher sind nach diesem ganzen Abi-Klausuren-Stress echt gut :). Ich freue mich sehr mit dir, dass du diesen ganzen Wahnsinn nun fast hinter dir hast. Den letzten Rest rockst du jetzt bestimmt auch noch.

    "Wir fliegen, wenn wir fallen" ist ja bereits bei mir eingezogen, wann ich es lesen werde, weiß ich allerdings noch nicht.

    Auf die deutsche Ausgabe von "Illuminae" freue ich mich auch schon sehr, die englische sieht mega toll aus! "The Sun is also a Star" werde ich mir sicher auch noch kaufen und auf "Das Reich der sieben Höfe" freue ich mich nach deiner Lobeshymne noch mehr :) Ich mag das deutsche Cover allerdings auch echt gerne.

    "Tote Mädchen lügen nicht" habe ich auch begonnen und bin auch echt gespannt, wie es weiter geht. Allerdings bin ich gerade im größten Arbeitsstress, der noch bis August anhalten wird, daher kann ich immer nur sporadisch und am WE gucken.

    Drücke dich ganz fest,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Glückwünsche, meine liebe Ally! Die letzte Prüfung lief tatsächlich auch noch sehr gut :)
      Das mit deinem Arbeitsstress klingt aber auch nicht schön, pass auf, dass du gesund bleibst und entspann dich auch mal <3

      Das Cover vom ersten Band mag ich auch noch ganz gern, das zweite geht dann für mich gar nicht mehr xD aber da sind die Geschmäcker eben verschieden, ist ja gut so. Auf jeden Fall wünsche ich dir ganz viel Freude beim Lesen ♥

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!