Freitag, 11. September 2015

[Rezension] Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon | Einzelband | Dressler | 16,99€ | OT: Everything Everything | September 2015 | 336 Seiten | Meine Wertung: 5/5

 Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

 Ich habe viel mehr Bücher gelesen als du.


Mir gefallen sowohl Original- als auch das deutsche Cover, es sieht einfach ganz besonders aus, so bunt, so voller Leben, als wäre alles dabei.
Als ich mit dem Lesen anfing, wollte ich zunächst nur das tun: Anfangen. Mit dem Anfangen begann aber auch gleichzeitig das Beenden und ich hätte nicht gedacht, dass ich das Buch innerhalb eines halben Tages völlig verschlungen haben könnte. Zum Glück hatte ich an dem Tag noch nichts vor, denn so war es dann auch.

Madeline wächst schnell ans Herz. Durch ihren Immundefekt ist sie praktisch gegen die halbe Welt allergisch, weswegen sie ihre achtzehn Jahre nur im Haus verbracht hat, in Gesellschaft ihrer Mutter, ihrer Krankenschwester Carla und gelegentlich Lehrern, die allerdings erst durch die Luftschleusen müssen. Trotzdem behält sie ihren klugen Verstand und liebevolles Herz.
Mit Olly hatte ich auch keine Sympathieschwierigkeiten, ganz im Gegenteil. Hinreißend witzig, fürsorglich und emotionsstark wurde sein Charakter ausgeprägt, sodass es mir ein Leichtes war, mit den beiden mitzufiebern. Die Liebesgeschichte ist romantisch und herzerwärmend süß, das Glück aber getrübt von den Familienumständen und Madelines Krankheit.

Die Handlung selbst verliert keinen Moment lang ihren Reiz, angefangen von Madelines Umständen über das Kennenlernen mit Olly bis hin zu den aufregenden Dingen, die noch kommen und die ich ganz bestimmt nicht verraten werde. Man fliegt nur so durch die Zeilen, ist gleichzeitig überrumpelt von der wunderbaren Geschichte und gefangen von ihrer Entwicklung.


Zu dem schnellen Lesefluss haben vor allem die kurzen Kapitel und der wunderbare Schreibstil beigetragen. Poetisch, berührend, aber auch an allerlei Stellen witzig, würde ich jederzeit zu weiteren Büchern der Autorin greifen.
Etwas Besonderes sind auch die abwechslungsreichen Aufzeichnungen, Skizzen und allerlei Wissensnotizen, die zu der Situation passen und das Ganze realer und greifbarer machen. Ich bin hin und weg von der Umsetzung, lest das Buch, na los!

Die Emotionen beim Lesen von Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt schwanken zwischen Lächeln, Lachen und Weinen. Meist jedoch Lächeln, denn das Buch mitsamt seiner beeindruckenden Charaktere und dem außerordentlichen Schreibstil ist einfach wundervoll.

Kommentare:

  1. Hallo :D
    Tolle Rezi. Das Buch habe ich auch hier liegen. Mal sehen, wann ich dazu komme ;)
    Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich kann nur sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt!

      Löschen
  2. ich bin schon sehr auf dieses Buch gespannt! mir gefallen die Illustrationen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wird dir das Buch bestimmt sehr gut gefallen :)

      Löschen
  3. Huhu, Noemi! :)
    Der Stil der Autorin konnte mich auch richtig überzeugen - wird wohl nicht mein letztes Buch aus ihrer Feder sein! :)
    Schöne Rezension!
    LG Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jan!
      Ich freue mich auch auf die Bücher, die hoffentlich noch von ihr kommen :)

      Löschen
  4. TOlle Rezi :))

    Das Buch steht auf der WuLi :)))

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    ich fand das Buch auch wirklich toll. Der Schreibstil hat mir gefallen und auch die Aufmachung des Buches war einfach wunderbar. Es war nur ein bisschen schade, dass ich schon sehr früh wusste, welche Wendung das Ganze nehmen wird. :/
    Ich habe deine Rezension bei mir verlinkt und hoffe, das ist okay für dich. :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid alle so begeistert von dem Buch. Wahrscheinlich werde ich es jetzt doch kaufen, auch wenn ich nicht weiß, wann ich all die neuen Bücher lesen soll :/

    LG
    Sonja
    (www.abfos.de)

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!