Samstag, 4. März 2017

Monatsrückblick | Februar 2017

...und dann ist auf einmal März, wo kommen diese Zeitsprünge her?
Es wird der März, der März, den ich seit im Jahren anvisiert hatte, immer erleichtert darüber, wie viel Zeit bis dahin noch bleibt und schließlich besorgt, dass er auf einmal vor der Tür steht. Der März der Abiturklausuren. Es wird zweifellos interessant, aber auch zeitintensiv, weshalb der Blog etwas zurückstecken muss.

Umso schöner, dass mir im Februar noch vier Bücher Erholung schenken konnten, zum Teil richtige Wälzer. Ich für meinen Teil liebe dicke Bücher!

Eins dieser dicken Bücher ist Wie Schnee so weiß, das Finale der Luna-Chroniken in 850 Seiten. Ein Jahr lag es auf meinem SuB, doch als dann eine weitere Kälte- und Schneewelle in unsere Region kam, war die Lesestimmung zu passend, als dass ich mir die Chance hätte entgehen lassen.
Und natürlich war es ein wundervolles Abenteuer, eine mitreißende Geschichte über Freundschaft, Stärke, Rebellion und mit einem grandiosen Set an Charakteren. So begeistert wie bei dem Vorgänger Wie Sterne so golden bin ich nicht, aber trotzdem wurde die Reihe mit diesem Abschluss noch etwas näher an mein Herz gerückt. Ein absolutes Must-Read für Märchen und Sci-Fi-Fans!


Abgesehen von diesem Sub-Buch habe ich noch drei Neuerscheinungen gelesen.
Zum einen den Auftakt zur GötterFunke-Trilogie und mein erstes Buch von Marah Woolf. Ich mochte sehr gerne, wie die Story auf der griechischen Mythologie aufgebaut wurde und bin ebenfalls neugierig, wie es mit Jess weitergeht - jedoch hatte ich auch einige Kritikpunkte, zum Beispiel zu viel nerviges Mädchengezänk. Meine ausführliche Rezension findet ihr → hier.


Außerdem habe ich mich sehr über die Überraschungspost aus dem Heyne Verlag gefreut: Den Mund voll ungesagter Dinge. Das neue Buch von Anne Freytag wollte ich sowieso unbedingt lesen und habe es dank des flüssigen Schreibstils auch innerhalb eines Tages geschafft. Meine Rezension folgt zum Erscheinungstermin am 6. März - lasst mich nur so viel sagen: Ich mochte es leider nicht annähernd so gern wie Mein bester letzter Sommer und habe einige Mankos gefunden, es hat sich aber trotzdem gelohnt.


Auch dem neuen Buch von Veronica Roth habe ich entgegen gefiebert und wurde nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil. Die komplexe Idee fasziniert mich noch immer extrem und auch wenn der Anfang deswegen eher zäh ist, der Rest gleicht das mit genialer Spannung und starken Charakteren über alle Maßen aus. Wer bereit ist, sich dem neuartigen Weltenbau zu stellen, wird in eine fantastische Welt gerissen!

Ich kann mich wirklich nur schwer zwischen Wie Schnee so weiß und Rat der Neun entscheiden, beides sind so großartige Bücher, die ich hoffentlich lange in Erinnerung behalten werde. Rat der Neun ist allein wegen der Grundideen (ich komme einfach nicht darüber hinweg, was für eine unglaubliche Welt und Kultur Veronica Roth da geschaffen hat, die hält mich gefangen!) ein wahres Highlight, aber Wie Schnee so weiß habe ich genauso sehr genossen. Ach, ich kann mich wirklich nicht festlegen.

Eine neue Serie wurde von mir begonnen: Lucifer! Witzig, charismatisch, lässig. Während ich anfangs bemängelt habe, dass Abwechslung und übergreifender Kontent fehlt, erledigt sich das mit jeder Folge mehr. Ich bin gespannt, was noch kommt.

Außerdem geht The 100 in die vierte Staffel und man schwankt immer wieder zwischen Sympathie, Hass und dieser "Oh, bitte sei nicht so dumm und tu das nicht!"-Angst. Ich glaube, meine Heldin dieser Staffel habe ich schon gefunden (und nein, ausnahmsweise ist es nicht Clarke!).

 Und last but not least, ich habe eine neue Suchtfaktorserie gefunden: Reign! Oh, es ist so mies, wenn man ein Liebesdreieck hat, bei dem man beide umwerfend findet, dann doch einen Favoriten findet und schließlich gespoilert wird, dass der andere gewählt wird. Nicht lustig. Als wäre mein Herz zur Zeit nicht schon arm genug dran. xD


Lediglich zwei Posts habe ich im Februar vorbereitet, dafür war jedoch ein Ereignis zum Feiern dabei: Mein Blog ist 3 Jahre alt geworden! Ich habe dies als Anlass genommen, zurückzuschauen, was mir das Bloggen alles beigebracht hat.



~viele, viele Fotos und stundenlange Arbeit für Instagram und deren Challenges - aber es hat Spaß gemacht und ich bin auch mit den Ergebnissen zufrieden :) ~


Was waren eure Highlights im Februar? Ich wünsche euch einen erfolgreichen März!

Kommentare:

  1. Hallihallo meine liebste Noemi,

    wie immer ein wundervoller, liebevoller Monatsrückblick von dir - ich liebe deine Rückblicke immer total! :) <3 Meiner ist lustigerweise auch heute Morgen online gegangen. :D

    Schade, dass dir "Den Mund voll ungesagter Dinge" nicht so gut wie "Mein bester letzter Sommer" gefallen hat, da bin ich ja schon total gespannt auf deine Rezension morgen! Danach entscheide ich dann, ob das Buch auf meine überfüllte Wunschliste wandern darf. :D
    "Wie Schnee so weiß" steht bei mir noch ungelesen im Regal, da bin ich ja schon total gespannt, wenn es dir so gut gefallen hat. :)

    Aah "Reign" klingt total gut und wenn die Serie dir so gut gefällt, werde ich sie sicher auch mögen. Die muss ich unbedingt nach meinem Abi anfangen!

    Und deine Instagram-Fotos liebe ich sowieso immer total, aber das weißt du ja, meine Liebe. :) <3

    Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich noch einen wunderschönen, frühlingshaften Sonntag,
    deine Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Hannah, ich danke dir für deinen wundervollen Kommentar! ♥ In deinen Rückblick muss ich dann auch gleich reinstöbern :)

      Die Luna-Chroniken sind soo gut und auch wenn Band 3 immer noch mein Liebling der Reihe bleibt, ist der vierte auch ein Lesegenuss. Ganz viel Spaß damit!
      Vielleicht bin ich auch die einzige, der es mit Anne Freytags neuem Buch so geht, ich habe auch schon begeisterte Stimmen gehört :D Falls du es wirklich gerne lesen möchtest, kann ich dir auch mein Exemplar schicken - schon mal als Abibelohnung! Ich hoffe, deine Klausuren laufen gut und du hast nicht zu viel Stress, ich bin auch schon ganz nervös :D

      Die Serie solltest du wirklich lieber danach anfangen, sonst kann man die Finger nicht vom Play-Button lassen xD

      Eine wunderbare, warme Woche und einen zauberhaften März! ♥

      Löschen
  2. Ahoy Noemi,

    tolle Fotos und Glückwunsch zum Jubeljubiläum ♥
    Götterfunke möchte ich auch uuuuunbedingt noch lesen ^^

    Mein Monat war lesetechnisch eher verhalten, wegen der ganzen Uniklausuren... aber jetzt ist Dobby freiiiiiiii :P

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/02/epilog-februar-17.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Mary! Ich hoffe, deine Klausuren liefen gut und das Gefühl, wenn man alles hinter sich, ist sowieso unbeschreiblich :D

      Löschen
  3. Hallo,
    tolle Bücher hast du da gelesen. Gezeichnet steht noch auf meinem Wunschzettel. Die Luna-Chroniken stehen noch ungelesen im Regal - ich würde die Reihe gern hintereinander weg im ganzen Lesen, aber da das ja schon einige Seiten sind, bin ich bisher einfach noch nicht dazu gekommen.

    The 100 hatte ich gelesen und danach in die erste Staffel der Serie reingeschaut. Irgendwie war es mir aber viel zu weit vom Buch entfernt, ich konnte damit nicht viel anfangen. Daher war ich nicht traurig, nachdem die Festplatte am Fernseher die Aufnahmen dann irgendwie gefressen hatte...

    Deine Fotos sind klasse! Wir basteln seit 3 Monaten auch mit Instagram, so ganz zufrieden sind wir damit aber noch nicht.

    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Luna-Chroniken nimmt schon viele Seiten in Anspruch, dafür ist die Story umso spannender! :)

      Zum Glück habe ich nicht vor, die The 100 Bücher zu lesen, von daher bin ich mit der Serie voll und ganz zufrieden. Habe aber schon gehört, WIE anders die ist, das ist schon krass und deshalb kann ich dich da auch gut verstehen :)

      Vielen Dank, Anja! Übung und Erfahrung, das musste ich auch erst lernen, bevor ich meine Fotos in Ordnung fand :D Selbst jetzt gibt es noch so viel zu verbessern. Aber nur Mut, bleibt da dran :)

      Löschen
  4. Huhu meine allerliebste Noemi, <3

    du wirst dein Abi bestimmt mega gut meistern, da bin ich mir sicher :)

    "Wie Schnee so weiß" subbt bei mir leider noch, ebenso wie sein Vorgänger! Ich freue mich aber auf beide sehr, weil ich Band 1 und 2 schon grandios fand!

    "Rat der Neun" werde ich wahrscheinlich erst im Sommer lesen, weil ich mir dazu viel Zeit nehmen möchte. "Götterfunke" dagegen werde ich wahrscheinlich nicht lesen.

    "Den Mund voll ungesagter Dinge" fand ich sehr, sehr toll! Ich bin echt gespannt, was du daran nicht mochtest.

    "Lucifer" gucke ich auch gerne und "Reign" steht schon auf meiner Watchlist, muss aber auch noch eine Weile warten.

    Fühl dich feste gedrückt,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir Ally, dankeschön! Das hoffe ich jedenfalls :D♥

      Oh, dann wirst du Band 3 und 4 noch grandioser finden! Freu dich drauf *-*
      Ja, das ist eine gute Idee, "Rat der Neun" ist so komplex, dass man es nicht zwischendurch weglesen kann. Und Götterfunke ist meiner Meinung nach wirklich kein Must-Read, aber vielleicht entscheidest du dich ja doch noch um :D

      Für Anne Freytags Buch tippe ich gerade meine Rezi fertig und werde ich mir gleich deine anschauen! Ich weiß ja schon, dass du es großartig fandst, das freut mich :)♥

      Löschen
  5. Huhu Noemi :)

    Oh Gott bei euch sind schon im März die Abiklausuren? :o Ich hab meine glücklicherweise erst Ende April, bin aber jetzt schon total aufgeregt und im Lernstress :D Ich wünsche dir auf jeden alles erdenklich Gute und ganz ganz viel Glück und Erfolg! :)

    Außerdem hast du echt tolle Bücher im Februar gelesen! :) Die Lunar Chronicles gehören ja zu meinen absoluten Lieblingsreihen und ich bin froh, dass es dich auch trotz einiger kleiner Kritikpunkte überzeugen konnte :) Die anderen Bücher habe ich leider noch nicht gelesen, wobei ich mir bei Rat der Neun immer noch nicht sicher bin, ob ich es wirklich lesen möchte, obwohl du mich mit deiner Begeisterung schon echt neugierig machst :D

    Und ich muss dir mal wieder ein großes Lob aussprechen: Deine Instagramfotos nicht nur diesen Monat sondern immer sind einfach klasse! Du hast echt ein riesiges Talent für Bilder :)♥

    Dann wünsche ich dir alles Gute für den März!

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das vierte Halbjahr endet in zwei Wochen und in derselben Woche starten die Abiklausuren. Klasse Timing, wirklich xD Immerhin sind das bei mir erstmal "nur" zwei, der Rest folgt dann auch erst ab Ende April nach den Osterferien. Ohh, mach mir bitte kein schlechtes Gewissen, wenn ich höre, dass du schon im Lernstress bist und mein Mauszeiger noch sehnsüchtig auf den Netflix Button zuwandert xD (Aber bevor du dir wirklich Sorgen machst, ich hab das im Griff... hoffe ich zumindest. Deine Glückwünsche machen wir übrigens ehrlich Mut, danke ♥ )

      The Lunar Chronicles haben eben einen genialen Squad, wie du immer wieder drauf hinweist *-* ahh, Rat der Neun ist wirklich mal eine Sache für sich und kommt bei vielen nicht gut an (was ja nichts bedeuten muss), wobei ich aber glaube, dass dir die komplexe Grundidee auch gefallen würde. Wie es mit dem Rest aussieht...hm, schwer zu sagen, wenn man jetzt schon so voreingenommen mit dem Buch ist :D

      Und Daaaankeschön für das liebe Lob ♥

      Löschen
  6. Huhu!

    Ja, im Moment frage ich mich auch gerade, wo die Zeit eigentlich schon wieder hin ist...

    Vor dem Abi war ich monatelang für nix Anderes zu gebrauchen - im Rückblick habe ich mich viel zu verrückt gemacht, bin aber dennoch froh, dass ich soviel gebüffelt habe, denn ich war dann sehr stolz auf meine Noten.

    Ich wünsche dir, dass alles super läuft! Oder bist du schon durch?

    Ich muss die Luna-Chroniken endlich mal weiterlesen, den ersten Band fand ich toll.

    Die anderen Bücher stehen auch alle schon auf meiner Leseliste!

    Im englischen Booktube wurde ja viel diskuttiert darüber, ob "Carve the Mark", also das englische Original von "Rat der Neun", rassistisch ist, weil die dunkelhäutigen Menschen dieser Welt angeblich als die schlechteren dargestellt würden - wie siehst du das? Nach dem, was ich bisher alles darüber gehört habe, tendiere ich dazu, dass es wohl eher Quatsch ist? Ist die Heldin nicht sogar dunkelhäutig?

    Ich habe diesen Beitrag HIER für meine Kreuzfaht durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Monatelang? Oh, wie viel kann man denn noch lernen xD
      Danke für die aufmunternden Worte, meine erste Klausur steht in knapp anderthalb Wochen an. :o

      Das mit der Diskussion über Rassismus in Carve the Mark habe ich gar nicht mitbekommen und ich musste beim Lesen auch kein bisschen daran denken. Ich stöbere aber gerade die vielen kritischen Reviews durch und finde es höchst interessant, wie andere es sehen.
      Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich sehe das Buch wirklich nicht als rassistisch an. Mir war auch gar nicht bewusst, dass die Shotet dunkelhäutig sind. Soweit ich weiß, variieren im Shotet Volk auch alle möglichen Haut-, Augen-, Haarfarben und man sollte nicht verallgemeinern, dass alle dort schlechte Menschen sind, nur weil die Herrscherfamilie der Shotet grausam ist. Ich habe mir jetzt auch mal Fanarts angeschaut, um herauszufinden, wie die Charaktere äußerlich beschrieben werden und dort ist Ryzek (der ja am schlimmsten von allen ist) hellhäutig, während Cyra (eine unglaublich starke und sympathische Heldin) einen dunkleren Hautton hat.
      Also nochmal kurz gesagt, ich sehe die Rassismus-Problematik im Buch nicht...

      Und vielen Dank fürs Verlinken, Mikka, das ist total lieb :)

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!